Willkommen

auf der Homepage der Pfarreiengemeinschaft Ottobeuren mit den Kirchen St. Georg in Böhen, St. Stephan in Hawangen, St. Ulrich in Ollarzried und St. Alexander und Theodor in Ottobeuren.

Alles Leben ist Veränderung - Personalveränderungen

Liebe Mitchristen in der Pfarreiengemeinschaft Ottobeuren,

seit 2016 arbeiten in unserer Pfarreiengemeinschaft nicht nur ein Pfarrer wie bis dahin, sondern vier Pfarrer in solidum (in Gemeinschaft) unter mir als dem leitenden Pfarrer.

Zum 1. September 2021 gebe ich (in Ottobeuren inzwischen) im 23. Amtsjahr die Leitung der Pfarreiengemeinschaft und der Pfarreien Ottobeuren - Hawangen - Böhen und Ollarzried ab.
Auf meinen Vorschlag hin hat Bischof Dr. Bertram Meier Pater Christoph Maria Kuen OSB zum neuen leitenden Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft ernannt. Nachdem er sich in den zurückliegenden Jahren gut eingearbeitet hat, wünsche ich ihm Gottes reichen Segen für seine neue Verantwortung.

Ich selbst feiere am Sonntag, den 22. August um 10.30 Uhr in der Basilika einen Dankgottesdienst. Ich bleibe als "Pfarrer" (in solidum) erhalten, aber nicht mehr in der leitenden Funktion.

Zum 1. September 2021 geht Herr Josef Epp, seit 20 Jahren Seelsorger im Krankenhaus Ottobeuren, in Ruhestand. Auf ihn folgt P. Winfried Schwab OSB von der Benediktinerabtei, der schon ab 1. Juli zur Einarbeitung dort beginnt. Herrn Josef Epp sei an dieser Stelle für sein sehr engagiertes und segensreiches Wirken von Herzen gedankt, Pater Winfried wünschen wir auch Gottes Segen für seine neue, wichtige Aufgabe.

„Leben heißt sich verändern; und vollkommen sein, sich oft verändert haben.

Heiliger John Henry Kardinal Newman (1801-1890)

Ihr Abt Johannes Schaber OSB, Pfarrer

Neuigkeiten zur Erstkommunion

Elternabend am 23.09. und alle weiteren Informationen finden Sie hier klicken...

Neuigkeiten zur Firmung

Elternabend am 30.09. und alle weiteren Informationen finden Sie hier klicken...

Update - Altpapiersammlung - 25.09.2021 | Spendenlauf - 26.09. 2021 

25.9.2021

Am Samstag sammeln die Kolpingsfamilie unter der Leitung von Bernhard Schneider und den Ministranten unter der Leitung von Oberministrant Benjamin Nägele wieder Altpapier, Altkleider und Kartonagen im Ort Ottobeuren und in Eldern. 

Ab 8 Uhr soll das Sammelgut an den Straßenrand gelegt werden.

Mit ihrer Sammlung unterstützen Sie die Jugendarbeit der Ministranten und die Flutopfer.

Recht herzlichen Dank

26.09.2021

Am Sonntag veranstaltet die Kolpingsfamilie einen Spendenlauf für die Flutopfer. Der Start ist am Kolpingshaus. Nähere Informationen unter der Telefonnummer 08332 / 7447 oder 08332 / 6341.

 

 

Neue Ministranten in Ottobeuren gesucht - 24.09.2021

Unverbindliches Treffen zum rein schnuppern am Freitag den 24.09.2021 um 14:15 Uhr vor der Basilika oder telefonisch beim Oberministrant melden

Herzlich eingeladen bei den Ottobeurer Messdiener sind alle Mädchen und Jungs ab der Erstkommunion, also besonders die Kinder, die im September 2021 in die 4. Klasse kommen. Wollen Sie als Eltern, dass ihr Kind Gemeinschaft erlebt? Soziale Kontakte knüpft? Freude im Glauben erlebt? Angenommen wird, so wie ihr Kind ist? Keine Leistung erbringen muss um dabei sein zu dürfen? Dann sind sie bei den Ministranten genau richtig.

Ministrant bedeutet Dienen und somit sind alle Ministranten Diener Gottes am Altar. Unsere Minis haben eine große Freude beim Ministrieren und können auch gezielte Wünsche zur Einteilung im Miniplan äußern, betont Oberministrant Benjamin Nägele.

Neben dem so wichtigen Dienst am Altar unternehmen die Ottobeurer Ministranten einiges. Zu den zahlreichen Veranstaltungen der Ottobeurer Ministranten ist kein Ministrant gezwungen zu kommen. Es ist lediglich ein Zusatzangebot zum Ministrantendienst wie zb. die Faschingsfeier, ein Ministrantentag, Fußballturniere, … und vieles mehr.

Ihr Kind hat vielleicht auch durch die Vorstellung des Ministrantendienstes in der Schule im Juli Interesse bekommen? Dann komm zu unserem unverbindlichen Treffen vorbei.

Wer Ministrant in Ottobeuren werden oder sich den Ministrantendienst anschauen möchte kommt am Freitag den 24.09.21 um 14:15 Uhr zur Basilika. Wer an dem Freitag keine Zeit hat, aber trotzdem reinschnuppern möchte meldet sich bitte bei Oberministrant Benjamin Nägele unter 0151 6251 3228 oder per Mail:  benjamin.naegele[at]googlemail.com (auch bei Fragen zum Ministrantendienst kann gerne angefragt werden). Es wird dann ein Termin gesucht, an dem alle Interessierte Kinder teilnehmen können.

Bleiben Sie mit uns in Kontakt auf
Facebook   Instagram