Schön, dass Sie sich trauen - Ihre kirchliche Trauung 

Generelle Informationen, Tips, Veranstaltungsübersicht
www.hochzeit-kirchlich.de/termine-fur-sie/aussenstelle-memmingen 

Die kirchliche Trauung ist eines der sieben Sakramente in der römisch-katholischen Kirche. Sie versprechen sich die Treue und spenden sich gegenseitig dieses Sakrament im Angesicht Gottes, in Gegenwart Ihrer Zeugen und Ihres Priesters, der Ihre Verbindung segnet und für gültig erklärt. Nach dem Verständnis der römisch-katholischen Kirche ist eine auf diese Weise geschlossene Ehe deshalb unauflöslich. Das katholische Kirchenrecht regelt dies weltweit.

 

 

 

Bild: Friedrich Becker In: Pfarrbriefservice.de

Hier fehlt noch Text...

Kirchliche Trauung in der Pfarreiengemeinschaft Ottobeuren - praktische Hinweise

 Wir empfehlen Ihnen sich wegen eines Trauungstermins im kath. Pfarrbüro zu melden, sowie Sie sich zur kirchlichen Trauung entschlossen haben. Kontakt zum Pfarrbuero

Sie wohnen in unserer Pfarreiengemeinschaft
Die Priester der Pfarreiengemeinschaft sind automatisch für Sie zuständig. Es fallen die sog. Stolgebühren an.  Je nach Gestaltungswünschen fallen evtl. zusätzliche Honorarkosten für die musikalische Gestaltung des Trauungsgottesdienstes an.
Prinzipiell steht Ihnen ihre jeweilige Pfarrkirche von Hawangen, Böhen, Ollarzried oder Ottobeuren zur Verfügung. Es ist aber auch möglich, wenn nötig auf eine der Nachbarpfarrkirchen auszuweichen.

Sie wohnen nicht hier
Für Sie ist zunächst Ihr Wohnsitzpfarrer zuständig. Kontaktieren Sie bitte Ihren zuständigen Wohnsitzpfarrer und bitten ihn, die Trauung in der Pfarreiengemeinschaft Ottobeuren vorzunehmen. In diesem Fall werden zur üblichen Stolgebühr zusätzliche Verwaltungskosten fällig. Je nach Gestaltungswünschen fallen evtl. zusätzliche Honorarkosten für die musikalische Gestaltung des Trauungsgottesdienstes an.

Leider sind wir zu folgendem Hinweis verpflichtet (Rechtsanspruch auf Kostenerstattung)
Erst wenn kirchenrechtlich einwandfrei geklärt ist, dass Sie die Voraussetzungen zur Schließung einer kirchlich gültigen Ehe mitbringen, ist eine Terminreservierung der Kirche als verbindlich anzusehen. Andernfalls entfallen Ansprüche auf Kostenerstattung bei Nichzustandekommens der kirchlichen Trauung gegenüber der Katholischen Pfarrkirchenstiftung.