Primiz - 07.07.2020

Primiziant Richard Hörmann aus Bad Grönenbach feierte am 7. Juli 2020 in der Werktagsmesse um 8 Uhr seine feierliche Nachprimiz in der Basilika Ottobeuren mit vielen Gottesdienstbesuchern, denen er im Anschluss an den Gottesdienst den Primizsegen spendete. Die mit Bändern geschmückte Basilika samt Tafel mit Primizspruch war eine mit viel Fleiß vorbereitete Überraschung des Pfarrgemeinderates für den Neupriester, der sich hoch erfreut zeigte. Hatte er doch von diesen Vorbereitungen nichts mitbekommen.
In seiner Ansprache zu den Anforderungen an den Priesterberuf kam er zur „geerdeten“ Einsicht, dass es wohl ein Wunder wäre, wenn er den vielfältigen Anforderungen der Menschen, in seinem Wirken als Priester gerecht werden könnte. „Die Verbundenheit mit Christus im Glauben ist ausschlaggebend und gibt mir daher trotz meiner menschlichen Schwächen den Mut, meinen Weg als Priester zu gehen“.
Für diesen Weg wünschen wir Gottes reichen Segen!

Erstkommunion - 04.07.2020

Am Fest des hl. Ulrich, dem 4. Juli 2020, fand die erste von sechs Erstkommunionmessen unter Corona-Bedingungen statt. Es war eine sehr eindrückliche und schöne Feier.

Firmung 2020 - ein Anfang wurde in Hawangen gemacht

Auch die Firmung konnte coronabedingt am 18.07.2020 nicht allen Firmlinge gespendet werden.  Abt Johannes Schaber OSB wurde vom Bischof als Firmspender eingesetzt und firmte eine erste Gruppe in Hawangen. Weiter Firmungen in Kleingruppen folgen. 

Verantwortlich für Konzept, Material, Elternzusammenarbeit und Anleitung der Gruppeneltern, Firmgottesdienst und Dankgottesdienst Silvia Diebolder, pastorale Mitarbeiterin (ganz rechts) 

 

Weitere Berichte aus 2020